2 Bananen Pfannkuchen Rezept

Bananen Pfannkuchen

Fruchtige Bananen Pfannkuchen für einen guten Start in den Tag oder als leckeres Dessert. Ein sehr einfaches und schnelles Rezept.

Arbeitszeit: 10min

Gesamtzeit: 15min

Ertrag: 3 Portionen

Nährwerte:

Zutaten:

  • 2 Stk Bananen
  • 2 Stk Eier
  • 100 g Mehl
  • 2 EL Öl
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Wasser

Zubereitung:

  1. Für die Bananen-Pfannkuchen die Bananen schälen, mit einer Gabel zu einer flüssigen Masse zerdrücken und in eine mittelgrosse Schüssel geben.
  2. Mehl, Wasser, Eier und Salz dazugeben und mit einem Handmixer zu einem glatten Teig rühren.
  3. Das Öl in eine mittelgrosse Bratpfanne geben und erhitzen
  4. Kochplatte auf mittlere Stufe setzen und jeweils einen Suppenschöpflöffel voll Teig aus der Schüssel abschöpfen und in die Bratpfanne giessen. Darauf achten, dass die Masse gleichmässig in der Bratpfanne verteilt ist.
  5. Sobald ein fester Rand zu erkennen ist, den Teig wenden. Beide Seiten leicht goldbraun backen, anschliessend den Pfannkuchen auf einen Teller legen und mit dem Pfannen Deckel zudecken.
  6. Die Pfannkuchen so nacheinander braten und jeweils gut zudecken, damit sie warm bleiben.

Vegane Bananen-Pancakes mit Blaubeersoße

Arbeitszeit:

Gesamtzeit:

Ertrag: 8 kleine oder 4 große Pancakes

Nährwerte:

Zutaten:

  • 1 Banane (am besten schon ein paar Tage alt oder leicht braun)
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml pflanzliche Milch
  • Pflanzenöl zum Braten (z. B. Sonnenblumen- oder Rapsöl)
  • gehackte Haselnüsse zum Servieren
  • 150 g Blaubeeren
  • 10 g Speisestärke
  • 80 ml Wasser
  • 15 g Zucker

Zubereitung:

Blaubeersoße:

Blaubeeren waschen und in einen kleinen Topf geben. Speisestärke mit Wasser glatt rühren und die Mischung zusammen mit dem Zucker ebenfalls in den Topf geben.

Die Mischung einmal aufkochen lassen und ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis sie nach und nach andickt. Die Blaubeeren dabei leicht mit einer Gabel oder einem Kochlöffel zerdrücken.

Die Blaubeersoße nach Wunsch pürieren und beiseitestellen, bis die Pancakes fertig sind. Nach Wunsch kurz vor dem Servieren noch mal erwärmen.

Bananen-Pancakes:

Banane schälen, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken, bis ein Mus entsteht.

Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen. Pflanzliche Milch und das Bananenmus hinzugeben und zu einem dickflüssigen Teig vermengen. Den Teig ca. 10 Minuten ruhen lassen.

Etwas Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und die Pancakes darin nacheinander ausbacken. Sobald sich kleine Blasen bilden, die Pancakes wenden, sodass sie von beiden Seiten goldbraun sind. Die Pancakes mit Blaubeersoße und gehackten Haselnüssen servieren.

Leave a Comment