2 Bayrischer Kartoffelsalat Rezept

Bayerischer Kartoffelsalat als Brotzeit oder Beilage | cooknsoul.de

Dieser bayerische Kartoffelsalat wird nach Originalrezept zubereitet! Für den bayerischen Kartoffelsalat gibt es zahlreiche Zubereitungsarten. In vielen Rezepten wird er mit Essiggurken zubereitet, in anderen mit hartgekochten Eiern oder Salatgurke und grünen Kräutern. Der Klassisker ist ein ganz puristisches Erlebnis, bei dem das Aroma der Kartoffeln besonders gut zur Geltung kommt.

Arbeitszeit: 35min

Gesamtzeit: 155min

Ertrag: 4 Personen

Nährwerte: Kalorien 135 kcal

Zutaten:

  • 1,5 kg Kartoffeln (festkochend)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Pfefferkörner
  • 2 rote/weiße Zwiebeln
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißweinessig
  • 50 ml Olivenöl
  • 100 g Butter
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 TL Senfsaat
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Knoblauch mit der flachen Seite eines großen Messers zerdrücken. Kartoffeln waschen und in kaltem Wasser mit Knoblauch, Pfefferkörnern und einer Prise Salz aufsetzen. Kartoffeln je nach Größe ca.20 min kochen, bis sie gar sind. Vom Herd nehmen und ausdampfen lassen. Anschließend schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
    Zwiebeln in feine Würfel schneiden.
  2. In einem kleinen Topf 1 TL Butter zerlassen, Zwiebeln und Senfsaat darin anschwitzen, eine Prise Zucker dazu geben und mit der Brühe ablöschen. Kurz köcheln lassen, vom Herd nehmen und die übrige Butter unterrühren. Brühe ein wenig abkühlen lassen, Olivenöl, Weißweinessig und Senf einrühren und Muskatnuss dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen, klein schneiden und in die Brühe geben.
  3. In eine große Schale erst 1-2 Hand voll Kartoffeln geben, dann etwas Brühe darüber gießen. Nach und nach in der Schale schichten, so dass die Kartoffeln genügend Zeit haben alles aufzusaugen. Den Kartoffelsalat mindestens 2 Stunden – am besten einen ganzen Tag – ziehen lassen. Mit einer Scheibe Graubrot oder als Beilage servieren.

Bayerischer Kartoffelsalat

Arbeitszeit: 30min

Gesamtzeit: 55min

Ertrag: 4

Nährwerte:

Zutaten:

  • 1 kg Kartoffeln (festkochend)
  • 2 Zwiebeln (rot)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Weißweinessig
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 130 g Salatgurke
  • 80 g Essigkurken
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer

Zubereitung:

  1. Koche zuerst die Kartoffeln bis sie gar sind.
  2. In der Zwischenzeit reibe die Salatgurke und fange das Gurkenwasser mit auf.
  3. Schneide auch die Essiggurken in kleine Scheiben, zerkleinere den Schnittlauch und schneide die Zwiebeln in feine Streifen.
  4. Wenn die Kartoffeln gar gekocht sind mit kaltem Wasser abschrecken und die Schale pellen. Klein schneiden und in eine große Schüssel geben.
  5. Nun die Gemüsebrühe in einen kleinen Topf erwärmen. Essig und Öl hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die Brühe über die Kartoffeln gießen und diese 15 Minuten darin ziehen lassen. Dann einen großen Teil der Brühe wieder abseihen.
  7. Geriebene Gurken sowie Schnittlauch und Zwiebel unterheben. Gut vermengen und am besten lauwarm servieren.

Leave a Comment