3 Beluga Linsen Rezept Warm

Beluga Linsen Rezept

Beluga-Linsen mit dem treffenden Namen sehen wie kleine Kaviarperlen aus. Sie kochen schnell, und sie halten ihre Form.

Arbeitszeit: 20min

Gesamtzeit: 50min

Ertrag: 4

Nährwerte: Kalorien 251 Kalorien

Zutaten:

  • 2 Tomaten gewaschen, in Stücke geschnitten
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Esslöffel Kokosnusszucker
  • 1 Esslöffel Tamari
  • 1 Dose Kokosnussmilch – 400 ml
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Prise Salz & Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung:

  1. Beginnen Sie mit dem Zusammenstellen und Zubereiten aller Zutaten – das macht die Zubereitung des Rezepts viel einfacher und schneller, wenn Sie sicherstellen, dass Sie alles zur Hand haben. Kochen Sie einen vollen Kessel.
  2. Geben Sie die gewürfelte Süßkartoffel in eine Dampfpfanne und dünsten Sie sie etwa 12 Minuten lang weich.
  3. Geben Sie die Beluga-Linsen in eine mittelgroße Pfanne, bedecken Sie sie mit dem frisch gekochten Wasser aus dem Kessel und lassen Sie sie etwa 20 Minuten köcheln, bis sie weich genug sind, um sie zu essen.

Warmer Belugalinsen Salat mit Mangold und Koriander

Belugalinsen sind der Kaviar der Linsen! Unsere Belugalinsen werden als Salat mit gebratenem Mangold und frischem Koriander zubereitet. Verfeinert wird der köstliche Salat mit einem Chili Limetten Dressing mit frischer Minze. Das schmeckt nach Sommer und guter Laune… Redaktionstipp: dieser Linsensalat ist eigentlich ein schönes eigenständiges Gericht, das keine weitere Begleitung braucht. Sollten Sie ihn […]

Arbeitszeit: 35min

Gesamtzeit: 40min

Ertrag: 2 Personen

Nährwerte: Kalorien 130 kcal

Zutaten:

  • 200 g Belugalinsen
  • 1 Bund bunter Mangold
  • 1 Bund Koriander
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Weißwein
  • 1 EL Butterschmalz
  • Salz und Pfeffer
  • Für 150 ml Chili Limetten Dressing mit frischer Minze: 1 BIO Limette
  • 150 ml gutes Olivenöl
  • 1 Peperoni
  • 1 Chili
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2
  • Frühlingszwiebeln
  • 2 Zweige Thymian
  • 1 Bund Minze
  • Salz und Pfeffer
    ev. 1 TL brauner Zucker

Zubereitung:

  1. Chili Limetten Dressing mit frischer Minze nach diesem Rezept herstellen.
  2. Belugalinsen in ein Sieb geben und gründlich mit kaltem Wasser abspülen. In der doppelten Menge Wasser (2:1) aufsetzen, aufkochen lassen und ca. 25 Minuten mit Deckel bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis sie bissfest gekocht sind.
  3. In der Zwischenzeit Koriander waschen, abtropfen lassen und grob hacken. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Mangold waschen, die Strünke ausschneiden und in kleine Streifen schneiden. Die Blätter in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe aufschneiden.
  4. In einer ausreichend großen Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Mangoldstrünke und den weißen Teil der Frühlingszwiebeln darin 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten. Knoblauch und die grünen Teile der Frühlingszwiebeln und die geschnittenen Mangoldblätter dazugeben, mit Weißwein ablöschen und weitere 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.
  5. Linsen abgießen, kurz abkühlen lassen und zum Mangoldgemüse geben. Mit Chili Limetten Dressing übergießen, Koriander dazugeben und alles gut durchmischen. Auf Teller verteilen und lauwarm servieren.

Belugalinsen mit Ofengemüse

Linsenneulinge aufgepasst: Belugalinsen sind meine Lieblingslinsen. Leicht nussig und ein zarter Biss. Dazu das farbenfrohe und vitaminreiche Ofengemüse. Gewürzt mit leichter Schärfe. Ein selbstgekochtes Essen wie ich es mag.

Arbeitszeit: 40min

Gesamtzeit: 40min

Ertrag: 4 Portionen

Nährwerte: Kalorien 475 kcal, Fett 11.7 g, Kohlenhydr 69.5 g, Eiweiß 21 g, Serviergröße 1 Portion

Zutaten:

  • 250 g Belugalinsen
  • 6 Kartoffeln
  • 2 Paprika
  • 4 Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Belugalinsen nach Packungsanleitung in Gemüsebrühe zubereiten.
  2. Die Kartoffeln schälen und klein würfeln. Die Paprika entkernen und 1 cm breite Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Stücke schneiden. Die Karotten schälen und fein stifteln.
  3. Das Olivenöl mit den Gewürzen verrühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, das Gemüse darauf verteilen und mit dem Gewürz-Öl vermengen. Für 20 Minuten weich backen. Währenddessen die Petersilie fein hacken.
  4. Das fertig gebackene Gemüse aus dem Ofen nehmen und mit den Belugalinsen auf Teller anrichten. Mit der gehackten Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Leave a Comment