Brötchen Selber Backen Rezept

Brötchen selber backen

Dieses Brötchen Rezept hat mir ein Bäcker verraten. Damit backst Du leckere Sonntagsbrötchen ganz einfach selber.

Arbeitszeit: 20min

Gesamtzeit: 760min

Ertrag: 9

Nährwerte: Kalorien 218 kcal, Kohlenhydr 42 g, Eiweiß 6 g, Fett 2 g, Gesättigte Fett 1 g, Natrium 477 mg, Faser 2 g, Zucker 1 g, unGesättigte Fett 2 g, Serviergröße 1 Portion

Zutaten:

  • 500 g Mehl (beispielsweise Weizenmehl Typ 550 oder 405, Dinkelmehl Typ 630 oder Vollkornmehl)
  • 300 g kaltes Wasser
  • 5 g frische Hefe (alternativ ca. 1/4 Päckchen Trockenhefe)
  • 15 g Olivenöl
  • 11 g Salz

Zubereitung:

  1. Zuerst 5 g frische Hefe in 300 g Wasser auflösen und 15 g Olivenöl dazugeben. Alles gut verrühren. Dann 500 g Mehl in einer großen Schüssel abmessen. Die Hefemischung zum Mehl geben und mit einer Küchenmaschine oder den Händen vermengen. Außerdem das Salz dazugeben.Tipp: Der Teig muss nicht lange geknetet werden. Es reicht, ihn solange zu vermengen, bis er sich zu einem homogenen Teig verbunden hat.
  2. Der Teig wird nun mit Frischhaltefolie, einem Deckel oder einem Geschirrtuch abgedeckt und darf über Nacht bei Zimmertemperatur gehen.
  3. Am nächsten Tag stürzt Du den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche. Steche mit einer Teigkarte oder einem Messer 9 Teigstücke à 90 Gramm ab. Diese werden auf der Arbeitsfläche rundgewirkt. Dazu faltest Du sie von außen zur Mitte zusammen und formst sie dann auf der Arbeitsfläche rund.
  4. Den Backofen auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Auf den Boden stellst Du außerdem eine hitzebeständige Form. In der Zwischenzeit die Brötchen auf einem Bogen Backpapier mit einem Geschirrtuch abdecken und rund 30-40 Minuten ruhen lassen. Anschließend kannst Du sie mit einem Messer ein- oder mehrfach einritzen.
  5. Nun gibst Du die Brötchen in den vorgeheizten Ofen und gibst rund 150 ml heißes Wasser in die hitzebeständige Form am Boden des Backofens. Das Wasser wird schnell verdampfen. Schließe dann schnell die Tür, damit die Feuchtigkeit nicht entweichen kann.
  6. Nach 20 Minuten sind Deine Brötchen goldbraun gebacken und fertig. Nimm' sie aus dem Backofen und lasse sie auf einem Kuchengitter auskühlen. Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

Leave a Comment