14 Cookie Rezept Einfach

Cookies – der Grundteig

Das Cookies-Rezept ist die ideale Grundlage für knusprige Kekse wie aus den USA. Der einfache Teig lässt sich nach belieben abwandeln.

Arbeitszeit:

Gesamtzeit:

Ertrag: Zutaten für ca. 18 Stück:

Nährwerte: Kalorien 140, Kohlenhydr 18, Fett 6, Eiweiß 2, Serviergröße 1 Stück

Zutaten:

  • 125 g weiche Butter
  • 175 g Zucker
  • Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Backpapier

Zubereitung:

  1. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Um­luft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Butter, Zucker, 1 Prise Salz und Vanille­zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Ei unterrühren.
  3. Mehl und Backpulver mischen und unter die Butter-Zucker-Ei-Mischung rühren. Mit einem Esslöffel je 9 Teighäufchen mit etwas Abstand auf die Bleche setzen – sie laufen beim Backen auseinander.
  4. Cookies nacheinander im heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun sind und die Mitte noch etwas weich ist.
  5. Cookies kurz auf dem Blech abkühlen lassen, dann samt Papier vom Blech ziehen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Schoko Cookies

Schoko Cookies – leckere Kekse, einfach und schnell. Über 197 Bewertungen und für ausgezeichnet befunden. Mit ► Portionsrechner ► Kochbuch ► Video-Tipps!

Arbeitszeit: 25min

Gesamtzeit: 40min

Ertrag: 1 Portionen

Nährwerte: Serviergröße 1, Kalorien 3292 kcal, Eiweiß 44,55g, Fett 194,32g, Kohlenhydr 341,46g

Zutaten:

  • 125 g Bitterschokolade
  • 200 g Butter
  • 125 g Rohrzucker , braun
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Ei(er)
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung:

Die Schokolade hacken. Anschließend Butter, Zucker, Vanillinzucker und Salz cremig rühren. Das Ei untermixen. Das Mehl und das Backpulver mischen und kurz unterrühren. Nun die gehackte Schokolade unterheben. Mit zwei Teelöffeln etwa walnussgroße Portionen vom Teig abstechen und mit reichlich Abstand auf die mit Backpapier belegten Bleche setzen.

Im heißen Ofen bei 175 °C (Umluft 150 °C) jeweils etwa 15 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun werden. Dann fünf Minuten auf dem Blech auskühlen lassen. Danach auf ein Kuchengitter setzen und komplett auskühlen lassen.

Hinweis: Wenn man die Cookies aus dem Backofen nimmt, sind sie anfangs noch weich. Dies ändert sich aber nach dem Abkühlen. Keinesfalls zu lange im Ofen lassen. Der Teig fließt auseinander, deshalb unbedingt ausreichend Abstand einhalten.

Chocolate cookies

Die Chocolate Cookies sind das perfekte Rezept für eine typische Tea-time aus England.

Arbeitszeit: 20min

Gesamtzeit: 30min

Ertrag: 3 Portionen

Nährwerte:

Zutaten:

  • 0.5 Pk Backpulver
  • 150 g Butter (in Stücke geschnitten)
  • 1 Stk Ei
  • 220 g Mehl
  • 4 EL Milch
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Schokolade (weiß, gehackt)
  • 80 g Schokotropfen (zartbitter)
  • 150 g Staubzucker
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt (gemahlen)

Zubereitung:

  1. In einer Schüssel, Butter (in Stücke geschnitten) mit dem Staubzucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Das Ei zufügen und alles schön cremig schlagen.
  2. Mehl mit dem Backpulver vermengen, salzen und dem Teig zufügen. Milch zufügen und weiter schlagen. Nun die gehackte, weiße Schokolade unterrühren.
  3. Zum Schluss die Schokotropfen und Zimt dem Teig unterheben.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 180°C, Ober- und Unterhitze vorheizen.
  5. Aus der Masse kleine Häufchen formen und mit einem Löffel etwas platt drücken, mit etwas Abstand auf das Blech geben.
  6. Die Cookies ca. 8-10 Minuten im vorgeheizten Ofen bei Ober- und Unterhitze backen. Auskühlen lassen und sofort servieren oder in einer Keksdose aufbewahren.

Express-Schoko-Cookies (4.1/5)

Diese deliziösen Chocolat-Chip-Cookies sind in weniger als 10 Minuten verzehrbereit – wenn das nicht rekordverdächtig ist!

Arbeitszeit:

Gesamtzeit:

Ertrag:

Nährwerte:

Zutaten:

  • 125g weiche Butter
  • 125g brauner Zucker
  • 175g Weizenmehl
  • 1 Ei
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 100g Schokoladentropfen

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in einer Rührschüssel vermengen.
  2. Dem Teig kleine Kugeln entnehmen und auf einem Backblech verteilen (genügend Platz zwischen den Keksen lassen).
  3. Bei 180°C für nur 7 Minuten! backen .
    Aus dem Ofen holen und auskühlen lassen.

Cookies mit Schokoladenstückchen

Dieses einfache Cookies Rezept mit extra-großen Schokostückchen ist schnell gemacht und schmeckt jedem Schokoladenfan köstlich – Cookies einfach backen.

Arbeitszeit:

Gesamtzeit: 20min

Ertrag: etwa 16 Stück

Nährwerte: properties {‘Serviergröße’: ‘Pro 100 g / ml’, ‘Kalorien’: ‘167’, ‘Fett’: ‘20.41’, ‘Kohlenhydr’: ‘54.55’, ‘Eiweiß’: ‘5.81’}

Zutaten:

  • 200 g Weizenmehl
  • ½ gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker
  • ½ TL Salz
  • 100 g weiche Butter oder Margarine
  • 1 Ei (Größe M)
  • 100 g Dr. Oetker Schokolade grob gehackt

Zubereitung:

Zubereitung

Wie backt man einfache Cookies mit Schokoladenstückchen?

1

Vorbereiten

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heißluft etwa 180 °C

2

Teig zubereiten

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten – bis auf die Schokostücke – hinzufügen. Alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Zuletzt kurz die Schokostücke (2 EL zurückbehalten) unterrühren. Teig in etwa 16 gleich große Portionen teilen und zu Kugeln formen. Diese mit Abstand auf das Backblech setzen und etwas flach drücken (die Cookies zerlaufen beim Backen). Übrige Schokostücke aufstreuen und backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 15 Min.

Die Cookies mit Schokoladenstückchen mit Hilfe des Backpapiers auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

Amerikanische Cookies

Amerikanische Cookies – das sind ganz klassisch: Köstliche Kekse mit Schokostückchen bzw. “Chocolate-Chips”, ordentlich Knusper und Biss! Kein Wunder, dass diese Kekse hierzulande so viele Fans gefunden haben!

Arbeitszeit: 15min

Gesamtzeit: 30min

Ertrag: 1

Nährwerte: Serviergröße Portion

Zutaten:

  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 80 g Rohrzucker (braun)
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Stk. Ei
  • 180 g Mehl
  • 0.5 TL Backpulver
  • 0.25 TL Salz
  • 100 g Haselnuss (gehackt)
  • 150 g Schokoladentröpfchen

Zubereitung:

  1. 1. Butter (oder Margarine) mit dem Zucker schaumig rühren Vanillezucker hinzufügen mit dem Ei unterschlagen. Das mit Backpulver und Salz gemischte Mehl unterrühren die gehackten Haselnüsse und die Schokoladentröpfchen einarbeiten.
  2. 2. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein ungefettetes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) 12-14 Min. backen bis sie auseinandergegangen und goldbraun sind. Nach kurzem Abkühlen mit einem Spachtel vom Blech nehmen. In einer Blechdose aufbewahren.

Subway Cookies zu Hause selber backen

Jeder kennt sie, jeder liebt sie: Die köstlichen Kekse aus dem Sandwich-Restaurant. Wer sie aktuell nicht draußen kaufen kann, der macht sie ganz einfach zu Hause selbst.

Arbeitszeit:

Gesamtzeit:

Ertrag: 2 Portionen

Nährwerte: Kalorien 0 Kcal

Zutaten:

  • 260 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 1 gr. Pr. Salz
  • 250 g Butter
  • 130 g Brauner Zucker
  • 130 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 250 g Schokostückchen

Zubereitung:

  1. Als erstes den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Jetzt Mehl, Natron und Salz in einer ausreichend großen Schüssel mit einem Schneebesen oder Kochlöffel vermengen und zur Seite stellen. 
  3. Butter, brauner Zucker, Zucker und Vanillezucker mit einem Handmixer oder mit einer Küchenmaschine verrühren. Anschließend die Eier Stück für Stück unterrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  4. Nun die Mehlmixtur so lange unterheben, bis alle trockenen Zutaten feucht sind. Dann noch 190 g der Schokostückchen vorsichtig unterrühren. 
  5. Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten und aus dem Teig kleine Kugeln auf dem Blech formen, dazu eignet sich am besten eine Eiskelle. Die restlichen 60 g Schokostückchen auf dem Teig platzieren und leicht andrücken. 
  6. Die Subway Cookies im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Ober- und Unterhitze) für 10 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Wer möchte, kann die Schokostückchen auch durch Schokolinsen oder Nüsse ersetzen.

Chocolate Chip Cookies

Ein einfaches Rezept für Schoko Cookies von Hey Foodsister

Arbeitszeit:

Gesamtzeit:

Ertrag: 15

Nährwerte:

Zutaten:

  • 225 g weiche Butter
  • 150 g weißer Zucker
  • 150 g brauner Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 300 g Schokolade (Zartbitter, Vollmilch oder weiße)
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1,5 TL gemahlener Kaffee

Zubereitung:

  1. Mehl und Backpulver mit einer Prise Salz mischen und beiseite stellen. Die Schokolade in grobe Stücke hacken. 
  2. Die Butter zusammen mit beiden Zuckersorten und dem Vanillezucker mit Hilfe der Schneebesen des Rührgeräts gründlich schaumig aufschlagen. Je heller und cremiger die Masse desto besser! Das kann gute 3-5 Minuten dauern. 
  3. Dann das Ei und das Kaffepulver gründlich unterrühren. Das Mehl zugeben und solange rühren bis ein glatter Teig entstanden ist. Die Schokostückxhen ebenfalls und nur ganz kurz unterrühren. 
  4. Mit Hilfe eines Löffels oder Eisportionierers gleich große Cookie Teigkugeln abstechen und in eine Dose oder ähnliches stapeln. Diese wandert dann für mindestens 3 Stunden ins Gefrierfach. 
  5. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und etwa 5-6 der Kekskugeln mit genügend Abstand darauf verteilen. Die Cookies dann blechweise nacheinander 18-22 Minuten backen (hängt von der Keksgröße und eurem Ofen ab), bis sie am Rand leicht braun und in der Mitte noch immer schön weich sind. 

Quarantäne Cookies

Arbeitszeit:

Gesamtzeit:

Ertrag: 20

Nährwerte: Kalorien 130 kcal, Kohlenhydr 16 g, Eiweiß 2 g, Fett 7 g, Gesättigte Fett 1 g, Cholesterin 8 mg, Natrium 104 mg, Faser 1 g, Zucker 9 g, Serviergröße 1 Portion

Zutaten:

  • 150 g weiche pflanzliche Margarine (oder Butter)
  • 170 g Zucker (oder Birkenzucker)
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (oder 1/2 Banane)
  • 200 g helles Dinkelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g bunte Schokolinsen (Smarties)

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Weiche Margarine, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Schwingbesen des Handmixers cremig rühren. Ei dazugeben und unterrühren. Mehl und Backpulver dazugeben und mit dem Teigschaber unterheben. Zuletzt die Schokolinsen unterheben.
  3. Teig mit einem Esslöffel oder Cookie Portionier auf 2 Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad für ca. 8 Minuten backen.

Klassische Chocolate Chip Cookies

Arbeitszeit: 15min

Gesamtzeit:

Ertrag: 9 Stück

Nährwerte:

Zutaten:

  • 100 g Butter ((weich))
  • 50 g Zucker
  • 50 g brauner Zucker
  • 3 EL Pflanzendrink (oder Kuhmilch)
  • 160 g Weizenmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 100 g Zartbitterschokolade ((gehackt))

Zubereitung:

  1. Die Butter kurz in der Mikrowelle weich werden lassen und mit dem Zucker, dem braunen Zucker sowie dem Pflanzendrink zu einer homogenen Masse vermengen verrühren.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Butter-Zucker-Masse heben. Die Zartbitterschokolade grob hacken und ebenfalls zum Teig geben.
  3. Nun ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
  4. Den Teig mithilfe eines Eisportionierers oder einem Esslöffel gleichmäßige Kugeln formen und diese mit etwas Abstand auf dem Backblech platzieren.
  5. Die Cookies für ca. 10 Minuten backen, bis der Rand leicht braun wird. Anschließend gut auskühlen lassen, damit die Cookies fest werden. Fertig!

Leave a Comment