2 Folienkartoffel Rezept

Folienkartoffel aus dem Ofen

Diese Ofenkartoffel kommt in der Folie aus dem Ofen. Sehr lecker mit Kräuterquark und anderen Toppings.

Arbeitszeit: 5min

Gesamtzeit: 65min

Ertrag: 4

Nährwerte: Kalorien 293 kcal, Kohlenhydr 64 g, Eiweiß 7 g, Fett 1 g, Gesättigte Fett 1 g, Natrium 22 mg, Faser 8 g, Zucker 3 g, Serviergröße 1 Portion

Zutaten:

  • 4 große Kartoffeln
  • 4 TL Olivenöl

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln werden zunächst gut gewaschen. Die Schale bleibt aber dran.
  2. Anschließend reibst Du die Kartoffel mit Olivenöl ein und legst jede Kartoffel einzelnd auf eine Lage Alufolie. Wickle die Kartoffeln fest ein.Tipp: Wenn Du aus Umweltgründen auf die Alufolie verzichten möchtest, ist das kein Problem. Lege die geölten Kartoffeln dann einfach auf ein Backblech mit Backpapier.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad Umluft brauchen Deine Kartoffeln nun 50-60 Minuten. Prüfe zwischendurch mit einem Holzstäbchen oder einer Gabel, ob die Kartoffeln schon weich sind.
  4. Anschließend kannst Du die Folienkartoffeln heiß servieren. Dazu passen Kräuterquark, Krabben, Lachs, Fleisch, Tomaten, Frühlingszwiebeln und andere Gemüse-Toppings. Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

Einfache Folienkartoffeln

Folienkartoffeln sind eine wirklich einfache Beilage zu gegrilltem, zu gebratenem Fleisch, sie schmecken aber auch ganz lecker mit einer Gemüsesugo oder ganz einfach mit Kräuteraufstrich, Käse und Butter. Hier finden Sie ein einfaches Basisrezept für Ofenkartoffeln.

Arbeitszeit: 10min

Gesamtzeit: 70min

Ertrag:

Nährwerte:

Zutaten:

  • mittelgroße Kartoffeln nach Wahl
  • Alufolie

Zubereitung:

  1. Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze einschalten. Kartoffeln waschen, ggf. mit einer Gemüsebürste etwas abschrubben und mit Küchenpapier abtrocknen. Sehr dreckige bzw. Kartoffeln mit einer gefleckten Schale sind nicht geeignet, da sie nicht geschält werden. Nun pro Kartoffel ein entsprechend großes Stück Silberfolie abreißen bzw. abschneiden, sodass die Kartoffel ca. zweimal umwickelt und an den Enden gut verschlossen werden kann – siehe Bilder. Die Kartoffeln nun auf den Backofenrost legen und je nach Größe und Sorte der Kartoffeln ca. 50 bis 60 Minuten garen lassen. Die Kartoffeln passen gut zu Fleisch, aber auch zu Kräuteraufstrich, Käse und Butter.

Leave a Comment