3 Gänseschmalz Rezept

Gänseschmalz

Gänseschmalz mit Apfel und Zwiebel selber machen – einfaches Rezept

Arbeitszeit: 25min

Gesamtzeit: 25min

Ertrag: 6 Gläser

Nährwerte:

Zutaten:

  • 500 g Gänseschmalz (Fett, das dem Gänsebraten entnommen wurde)
  • 250 g Schweineschmalz (gibt es als Stück zu kaufen)
  • 1 Apfel
  • 1 Zwiebel
  • Majoran und Salz

Zubereitung:

  1. So wird das Gänseschmalz zubereitet

    Schmilz zuerst zusammen das Gänse- und das Schweinschmalz.

    Schäle den Apfel und die Zwiebel und schneide beides in kleine Würfel, die du zum Fett gibst.

    Lass alles kurz aufkochen und nimm es dann von der Kochplatte.

    Jetzt fügst du nach Belieben Majoran hinzu.

    Wenn das Fett etwas abgekühlt ist, wird es in feuerfeste Behälter oder Gläser gefüllt. Wenn du es während des Abkühlens umrührst, wird verhindert, dass sich die Apfel- und Zwiebelstückchen am Boden absetzen.

    Tipp: Für Gänseschmalz mit Grieben einfach ein paar Fettstückchen der Gans mit dem Apfel und der Zwiebel in das aufkochende Fett geben.

Klassisches Gänseschmalz mit Zwiebeln und Äpfeln

Du ahst Gans gemacht und weißt nicht wohin mit dem Gänsefett? Wie wäre es mit leckerem Gänseschmalz, klassisch mit Äpfeln und Zwiebeln?

Arbeitszeit: 5min

Gesamtzeit: 15min

Ertrag: 1

Nährwerte: Kalorien 2589 Kalorien

Zutaten:

  • 200g Gänsefett (abgeschöpft vom Gänsebraten)
  • 80g Schweineschmalz
  • 140g Äpfel, säuerlich
  • 80g Zwiebeln
  • 2 Oreganozweige
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Gänsefett und Schweineschmalz in einen Topf geben und auf mittlerer Stufe erwärmen.
  2. Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel anschließend in feine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und ebenfalls fein würfeln. Die Würfel zum Fett geben. Alles für ca. 10 Minuten durchgaren.
  3. Oregano und Knoblauch fein schneiden und unter das Fett rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Alles in einen Behälter füllen und in den Kühlschrank geben. Wenn das klassische Gänseschmalz langsam beginnt fester zu werden, noch einmal durchrühren, sodass alles Zutaten vermischt sind und nicht am „Boden“ liegen.Im Kühlschrank ist das klassische Gänseschmalz mit Äpfeln und Zwiebeln mehrere Monate haltbar. Verwende aber immer ein frisches Messer wenn du etwas entnimmst, sodass keine Bakterien hinein kommen. Das Schweineschmalz gibt dem Gänseschmalz dabei die richtige Festigkeit. Denn sonst wäre das Gänseschmalz immer sehr flüssig.Schau dir auch unser Rezept für die perfekte Weihnachtgans an. Passend dazu gibt es unsere erzgebirgischen grünen Klöße.

Gänseschmalz / Ganslschmalz Rezept

Arbeitszeit:

Gesamtzeit:

Ertrag: 1

Nährwerte:

Zutaten:

  • Gänsehaut Gänsefett
  • Einmachglas

Zubereitung:

  1. Fürs das Gänseschmalz einen Topf erhitzen.
  2. Die Gänsehaut in Stücke schneiden.
  3. Bei mittlerer Hitze die Gänsehaut bzw. das Gänsefett ohne Zugabe von weiteren Fett auslassen.
  4. Ein Einmachglas sehr heiß auswaschen und trocknen lassen.
  5. Das Ganslfett durch ein Sieb in das Glas gießen.
  6. Das Gänsefett nun erkalten lassen, anschließend in den Kühlschrank stellen sodass es vollständig erstarrt.
  7. Gänsefett kann viele Tage im Kühlschrank gelagert werden.

Leave a Comment