Nussplätzchen Rezept

Nusskringel – köstliche Haselnuss Plätzchen

In der Weihnachtszeit dürfen Nuss Plätzchen nicht fehlen. Da passen die Nusskringel perfekt. Das Rezept für die Weihnachtskekse ist einfach & super lecker.

Arbeitszeit:

Gesamtzeit:

Ertrag:

Nährwerte:

Zutaten:

  • 200 g Mehl
  • 160 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 35 g gemahlene Haselnüsse
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Kakaopulver
  • 50 g gehackte Haselnüsse

Zubereitung:

  1. Die Eier trennen. Butter in kleine Würfel teilen. Mehl, Butter, einem Eigelb und Puderzucker zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  2. Teile den Teig in 3 Teile. 2 Teile des hellen Teiges kannst du beiseite stellen um dies später beide zu einem großen Rechteck auszurollen.Den dritten Teil des Teiges kannst du nun und mit Haselnüssen, Zimt, Kakaopulver und sowie dem 2. Eigelb verkneten.
  3. Rolle den hellen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dick als Rechteck aus. Als Hilfsmittel verwende ich beim Ausrollen etwas Frischhaltefolie – so bleibt er nicht an der Rolle kleben.
  4. Nun den dunklen Teig zu einem etwas kleineren Rechteck ausrollen. Den hellen Teig mit Eiweiß bepinseln und den dunklen auf den hellen legen und festdrücken – mit Hilfe der Frischhaltefolie klappt das ganz einfach.
  5. Das Rechteck nun der Länge nach halbieren und jedes Stück von der Längsseite her zu einer Rolle formen. Die Rollen mit etwas Eiweiß einpinseln und in den Haselnüssen wälzen. Lege beide Rollen in Folie gewickelt für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank, so lassen sie sich besser in Scheiben schneiden.
  6. Den Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.Schneide nun die Teigrollen in ca. 0,5 Zentimeter dicke Scheiben und lege diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Backe die Nusskringel ca. 10 Minuten und bewahre sie nach dem Abkühlen luftdicht in Keksdosen auf.

Leave a Comment