3 Rezept Für Käse Lauch Suppe

Cremige Lauch Hackfleisch Suppe

Super lecker und sättigend – diese Käse Lauch Suppe ist super beliebt.Sie ist perfekt für jede Party oder die ganze Familie. Du brauchst nur wenige Zutaten und 20 Minuten Zeit zum Kochen.

Arbeitszeit:

Gesamtzeit:

Ertrag: 3

Nährwerte:

Zutaten:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 3 Stangen Lauch (Poree)
  • etwas Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 3 TL Rindfleischbrühe
  • 700 ml Wasser
  • 200 g Schmelzkäse ((1 Packung))
  • 1/2 Becher Creme Fraiche
  • 1 Prise Muskat
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Wasche den Lauch und schneide ihn in schmale Ringe schneiden. Erhitze das Öl im Topf und brate das Hackfleisch darin heiß an bis es krümelig ist.
  2. Gib den Knoblauch durch eine Presse und dünste dieses kurz mit. Gib nun auch die Lauchringe zum Hackfleisch dazu und dünste diese ca. 5 Minuten mit an. Nun kannst du ca. 700 ml Brühe hinzu geben. Es sollte alles gerade so bedeckt sein. Koche die Suppe anschließend kurz auf.
  3. Nun kannst du den Schmelzkäse in die warme Suppe geben. Rühre so lange, bis er vollständig geschmolzen ist. Gib nun auch Creme Fraiche hinzu und koche die Suppe noch einmal kurz auf. Schmecke die Hackfleisch Lauch Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat ab.
  4. Dazu passt frisches Baguette. Besonders lecker ist dieses, wenn es noch einmal kurz in den Backofen geschoben wird. Dann kannst du das knusprige Baguette mit etwas Butter zur Suppe servieren.

Der Party-Klassiker: Omas Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch

Hackfleisch-Lauch-Suppe ist die Partysuppe schlechthin, nicht nur für Silvester. Wenn es draußen kalt ist, wärmt sie dich von innen. Hier kommt Omas klassisches Rezept, auch für Kinder geeignet da ohne Wein.

Arbeitszeit:

Gesamtzeit: 50min

Ertrag: 6

Nährwerte: Serviergröße 100 g, Kalorien 120 kcal

Zutaten:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 750 ml Gemüsebrühe (oder Rinderbrühe)
  • 200 g Schmelzkäse (natur oder mit Kräutern)
  • 100 g Sahne-Schmelzkäse
  • 100 g Schmand (oder Creme Fraiche)
  • 2 Stangen Porree ((Lauch))
  • 1 Zwiebel (weiß, klein)
  • 2 Knoblauchzehen
  • Muskatnuss (gerieben)
  • Butter
  • Salz & Pfeffer
  • 1 TL Essig (bspw. Weißweinessig, Tafelessig oder Apfelessig )

Zubereitung:

  1. Schäle zuerst die Zwiebel und den Knoblauch und schneide beides in feine Würfel. Putze das Lauch (Porree) sorgfältig. Nutze nur etwa ⅔ der Porreestange, also den weißen Teil und den Anfang des grünen Teils. Der dunkelgrüne Teil ist zu hart und wird nicht verwendet. Schneide das Lauch in feine Ringe.
  2. Erhitze die Butter in einem großen Topf. Gib das Hackfleisch hinzu und zerdrücke es mit einem Holzlöffel oder Plastikheber zu groben Krümeln. Brate alles an, bis es anfängt braun zu werden.
  3. Gib nun die Zwiebelwürfel dazu und lasse alles auf kleiner Flamme für etwa 10 Minuten glasig werden. Gib dann den Knoblauch hinzu und stelle die wieder Flamme höher, bis der Knoblauch leicht angebräunt ist.
  4. Gib nun die Brühe und den Essig hinzu und lasse alles für 20 Minuten köcheln.
  5. Gib erst jetzt die Lauchringe hinzu und hebe ein paar zur Dekoration auf. Für 5 Minuten weiterköcheln.
  6. Rühre jetzt den Schmelzkäse hinein und lasse ihn unter Rühren schmelzen. Die Suppe darf nicht mehr kochen, nur noch auf kleiner Flamme ziehen. Schmecke die Suppe mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat kräftig ab.
  7. Stelle den Herd ab, gib jetzt den Schmand hinzu und verrühre ihn gut. Jetzt ist deine Käse-Lauch-Suppe bereit zum Servieren.

Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch

Eine schnelle und einfache Suppe mit Lauch, Hackfleisch und Schmelzkäse, die den Bauch und das Herz wärmt. Mit gemischtem Hackfleisch und zweierlei Schmelzkäse.

Arbeitszeit: 10min

Gesamtzeit:

Ertrag: 4

Nährwerte:

Zutaten:

  • 500 g Hackfleisch halb/halb
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehne
  • 2 Stangen Lauch
  • 500 g Kartoffeln (festkochend)
  • 800 ml Fond oder Gemüsebrühe
  • 200 g Creme Fraiche (= 1 Becher)
  • 150 g Schmelzkäse Sahne
  • 150 g Schmelzkäse Kräuter
  • Öl zum Braten
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Das Hackfleisch bei hoher Hitze in etwas Öl krümelig anbraten. In der Zeit Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Die Kartoffeln schälen und in kleine mundgerechte Würfel schneiden.
  2. Zwiebeln zum Hack geben und mit anbraten, wenn die Zwiebeln weich und glasig sind, Knoblauch dazu geben und kurz mitbraten. Anschließend den Lauch dazu geben und 2-3 Minuten anschwitzen.
  3. Die Kartoffeln dazu geben und den Fond bzw. die Brühe angießen. Aufkochen lassen und mit Deckel bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten sanft köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
  4. Die Creme Fraiche unterrühren, den Schmelzkäse unter Rühren schmelzen lassen. Abschmecken und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Leave a Comment