5 Schweinelachs Rezept

Schweinelachs mit bunter Pfefferkruste aus dem Backofen

Hast du heute vor, von deinem frisch gekauften Schweinelachs etwas super Leckeres zuzubereiten? Hier ist ein köstliches Schweinelachsbraten-Rezept mit bunter Pfefferkruste!

Arbeitszeit: 30min

Gesamtzeit: 2h30min

Ertrag:

Nährwerte:

Zutaten:

  • 1 Kilo Schweinelachs (Schweinerücken)
  • 1 großer Zweig Rosmarin oder reichlich getrockneten Rosmarin
  • 2-3 TL bunten Pfeffer (zwischen zwei Teelöffeln leicht gemörsert)
  • 1 TL Chiliflocken
  • 4 EL Senf (körniger Dijon-Senf passt gut)
  • 3-4 Knoblauchzehen (nach Geschmack)
  • 1 kg Kartoffeln festkochend (oder Püree aus der Tüte nach Anweisung zubereiten)
  • 1 TL Muskat
  • 1 EL Butter
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml heiße Milch (für Kartoffelpüree)
  • 500 g frische grüne Bohnen (ersatzweise Bohnen aus Glas oder Dose)
  • 1 Packung gewürfelten mageren Speck/Schinken
  • 1 dicke (rote) Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • etwas Mehl zum Bestäuben
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Kräuteressig
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL grobes Meersalz
  • 1 TL Bohnenkraut
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Aus Senf, Chili, Salz und buntem Pfeffer eine Paste (Rub) mischen und mit Druck rundherum gut in das Bratenstück einarbeiten. (Vorschlag: Den Braten mit Küchengarn zusammenbinden, damit z.B. Knoblauchzehen und frische Kräuter eingesteckt werden können). Den Rosmarinzweig oberhalb befestigen, Knoblauch nach Geschmack seitlich/unterhalb dazu stecken – wenn nicht mit Garn gearbeitet wird, dann evtl. Zahnstocher für den Knoblauch verwenden.

Butter mit etwas Olivenöl (die Butter verbrennt durch die Ölzugabe nicht so leicht) oder Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, den Braten von allen Seiten ca. 4-5 Minuten scharf anbraten und herausnehmen.

Danach das Fleisch in eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen bei 80 Grad für ca. 2 Stunden auf Kerntemperatur 65 Grad garen.

Kurz vor Ende der Garzeit die Bohnen putzen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden, in Salzwasser mit Bohnenkraut bissfest garen.

Butter (Butterschmalz oder Bratcreme) erhitzen, die gewürfelte Zwiebel sowie den Speck darin glasig andünsten. Etwas Mehl darüber stäuben, anschwitzen und mit der heißen/warmen Brühe ablöschen. Abgeschmeckt wird die Bindung mit Kräuteressig oder Zitrone, Salz und Pfeffer, evtl. Zucker.

Die “Einbrenne” über die Bohnen gegeben, vorsichtig unterheben und zum saftigen Fleisch servieren. Frische Bohnen behalten übrigens ihre grüne Farbe, wenn man sie nach dem Blanchieren/Kochen in Eiswasser abschreckt. Dazu passen Frühlingskartoffeln oder auch Kartoffelstampf/ –pürree.

Allerdings, wenn es nach meinem Mann und seinen Sportfreunden geht, braucht es diesen “Schnickschnack” nicht und ein frisches Bauernbrot sowie ein eiskaltes Bier dazu reicht völlig aus!

Asiapfanne: Schweinelachs mit Gemüse

Arbeitszeit: 15min

Gesamtzeit: 35min

Ertrag: 2

Nährwerte: properties {‘Kalorien’: ‘565’, ‘Fett’: ’15’, ‘Kohlenhydr’: ’85’, ‘Faser’: ‘6’, ‘Eiweiß’: ’18’}

Zutaten:

  • 2 Schweinelachs-Scheiben
  • 5g Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150g Jasminreis
  • 30ml Sojasoße
  • 1 Karotte
  • 1 grüne Paprika
  • 1 rote Chili
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 20g Sesam
  • Essig
  • Salz
  • Öl
  • Honig

Zubereitung:

  1. Jasminreis in einem Sieb abspülen, bis das Wasser klar heraus fließt.
  2. Reis ca. 10 Minuten in Salzwasser kochen
  3. Anschließend vom Herd nehmen und 10 Minuten abgedeckt im Wasser ziehen lassen.
  4. Knoblauch pellen und fein hacken.
  5. Ingwer ebenfalls sehr fein hacken.
  6. Knoblauch, Ingwer, Sojasoße, 1 EL Essig, 1 EL Öl und 1 EL Honig miteinander vermischen.
  7. Schweinelachs abwaschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.
  8. Die Schweinelachs-Streifen in der Marinade wenden und mit Frischhaltefolie abdecken.
  9. Mindestens 10 Minuten ziehen lassen.
  10. Karotte schälen und in feine Streifen schneiden.
  11. Paprika entkernen und in mundgerechte Würfel schneiden.
  12. Chili ebenfalls entkernen und in feine Würfel schneiden.
  13. Frühlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden.
  14. Sesam ohne Fettzugabe in einer Pfanne rösten, bis er anfängt zu duften – danach beiseite stellen.
  15. Fleisch mit Marinade in einer Pfanne scharf anbraten
  16. Nach ein paar Minuten Karotte, Paprika und Chili und einen Großteil der Frühlingszwiebeln hinzugeben und ca. 5 Minuten mitbraten.
  17. EL Wasser hinzufügen und kurz weitergaren.
  18. Jasminreis auf den Tellern verteilen und die Schweinelachs-Pfanne darauf verteilen.
  19. Sesam und die restlichen Frühlingszwiebel-Ringe darauf verteilen.

Schweinelachs in Apfel-Senf-Sauce

Schweinelachs in Apfel-Senf-Sauce ► zartes Schweinefilet ✓ kombiniert mit einer flotten Apfel Senf Sauce ✓ fruchtig und scharf ✓ GOURMETmagazin

Arbeitszeit:

Gesamtzeit: 25min

Ertrag: 2

Nährwerte:

Zutaten:

  • 2 Schweinelachsscheiben à 125 g
  • 2 TL Rapsöl
  • 2 Äpfel
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Zitronensaft
  • Senf
  • Paprika
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Äpfel in Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln
  2. Lachsscheiben in Öl von jeder Seite 2 bis 3 Minuten braten, Apfelwürfel zufügen und bei geringer Hitze ca. 7 Minuten weiter braten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen, Lachs aus der Pfanne nehmen und warm halten.
  3. Apfelwürfel mit Brühe ablöschen, Senf einrühren und abschmecken. Lachsscheiben zurück in die Pfanne geben und kurz ziehen lassen. Mit Kartoffeln servieren.

Schweinelachs unter Zwiebel-Wurst-Käse-Haube

Das hier habe ich am 1. Mai als Festessen zubereitet. Ich habe es ganz vergessen, das Rezept online zu stellen, aber ich hatte es alles dokumentiert, gebe das Rezept also jetzt ein. Ein super Essen, das ich mit Kartoffeln und Reis (weil es eben ein Festessen war – beim Festessen muss es mindestens zwei Beilagen zur Auswahl geben), aber könnt natürlich eine beliebige Beilage wählen. Schweinefleischscheiben mit Senf, Wurst, Käse und Sahne. Eine Delikatesse. Guten Appetit!

Arbeitszeit:

Gesamtzeit:

Ertrag:

Nährwerte:

Zutaten:

  • 1,2 kg Schweinelachs
  • 200 g Räucherkäse, gerieben oder in Scheiben
  • 2 Würste, geräuchert
  • 4 Zwiebeln, kleingeschnitten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Pck. Sahne zum Kochen
  • Kümmel, Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • Senf
  • Paprikapulver

Zubereitung:

Den Käse grob reiben, ich habe einfach Scheiben darauf gelegt; die Fleischscheiben klopfen, die Wurst schräg in Scheiben schneiden, die Zwiebeln in Ringe schneiden, den Knoblauch in Scheiben.
Die Auflaufform mit Öl (etwa 150 ml) bestreichen. Die Fleischscheiben darauf legen, salzen, pfeffern, mit Kümmel und Thymian würzen, mit Senf bestreichen, mit Wurst belegen und mit 1/2 des geriebenem Käse entweder bestreuen oder die Käsescheiben darauf legen.
Dann die Zwiebelringe und Knoblauchscheiben darauf legen, mit dem restlichen Käse bestreuen oder mit Käsescheiben belegen.
Alles mit Sahne übergießen und leicht mit Paprikapulver bestäuben. Mit Alufolie zudecken und bei 200 °C etwa 30 Minuten backen.
Die Alufolie wegnehmen und bei 180 °C noch weitere 30 Minuten backen.
Mit Reis oder Bratkartoffeln servieren. Falls zu wenig Flüssigkeit in der Auflaufform ist, einfach mit Brühe angießen. Guten Appetit 🙂

Rezept für Schweinelachsbraten im Bräter

Arbeitszeit:

Gesamtzeit:

Ertrag: 4 Personen

Nährwerte:

Zutaten:

  • 800 g Schweinelachsbraten
  • 150 g Senf (mittelscharf )
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Öl
  • Pfeffer und Salz
  • 250 ml Rinder Bouillon
  • 200 ml Sahne
  • 1 EL Senf (mittelscharf )
  • 1 TL Honig

Zubereitung:

  1. Für die Honig-Senf-Marinade vermengen Sie den Senf, den Honig und das Öl miteinander.
  2. Tupfen Sie nun den Schweinelachsbraten trocken und würzen Sie ihn von allen Seiten mit Salz und Pfeffer.
  3. Nun tauchen Sie den gewürzten Schweinelachsbraten in die zubereitete Marinade. Nachdem der Lachsfarben von allen Seiten mariniert wurde, legen Sie den Braten in einen Bräter oder eine Auflaufform.
  4. Geben Sie den Schweinelachsbraten nun in den auf 180°C vorgeheizten Backofen. Dort lassen Sie den Braten für ca. 60 Minuten schmoren.
  5. Für die Honig Senf Sauce werden nach und nach die Rinder Bouillons, die Sahne, der Senf und der Honig in einen kleinen Topf gegeben und verrührt.
  6. Nun lassen Sie die Sauce aufkochen und bei geringer Hitze warm gehalten werden, bis der Braten fertig ist.
  7. Vor dem Servieren des Schweinelachsbratens schneiden Sei ihn in Scheiben.

Leave a Comment