7 Shakshuka Original Rezept

Einfaches Shakshuka Original Rezept aus Israel

Fruchtige, herzhafte Paprika-Tomatensoße mit weichem, pochierten Ei, so muss das original Shakshuka Rezept sein. Mit diesem simplen, schnellen Shakshuka Original Rezept wirst auch Du garantiert zum Fan. Und das beste ist, dass Du für die Zubereitung gerade mal 10 simple Zutaten benötigst.

Arbeitszeit: 10min

Gesamtzeit: 40min

Ertrag: 2

Nährwerte: Kalorien 296 kcal, Kohlenhydr 22 g, Eiweiß 18 g, Fett 16 g, Gesättigte Fett 7 g, TransFett 1 g, Cholesterin 350 mg, Natrium 698 mg, Faser 5 g, Zucker 12 g, unGesättigte Fett 8 g, Serviergröße 1 Portion

Zutaten:

  • 3 EL Olivenöl*
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote*
  • 1 Paprika (rot oder gelb)
  • 1 TL Kreuzkümmel*
  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • 400 g geschälte Tomaten aus der Dose (entspricht 1 Dose )
  • 4 Eier (Bio)
  • 50 g Fetakäse
  • Frühlingszwiebel
  • Petersilie
  • Koriander
  • Brot (Pitabrot, Sauerteigbrot oder Baguette)

Zubereitung:

  1. In einer (gusseisen) Pfanne Das Olivenöl erwärmen. Zwiebeln, Knoblauch und Chili fein hacken. Kurz im Öl anschwitzen. Derweil die Paprika waschen, entkernen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Paprika ebenfalls mit in die Pfanne geben und anbraten, bis das Gemüse beginnt, braun zu werden.
  2. Kreuzkümmel und Paprikapulver dazu geben. Kurz unterrühren, dann Tomaten dazu geben. Sofern die Tomaten in der Dose nur geschält aber nicht geschnitten sind, empfehle ich die Tomaten vorher fein zu hacken oder mit sauberen Händen zu zerquetschen. Alles kräftig unterrühren und bereits mit etwas Salz würzen.
  3. Tomaten-Paprika Sauce nun ohne Deckel etwa 20 Minuten einreduzieren lassen, die Sauce sollte nicht mehr flüssig sein sondern eine eher cremige Konsistenz haben.
  4. Sobald die Tomatenbasis fertig ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann mit dem Kochlöffel kleine Mulden in der Tomatensauce formen. In diese Mulden dann die Eier aufschlagen. Bei mittlerer Hitze weiter auf dem Herd kochen lassen, bis die Eier gestockt sind. Wer möchte, setzt hier einen Deckel auf die Pfanne, so bekommen die Eier auch von oben Hitze und das gesamte Eiweiß stockt. Wer die Eier etwas flüssiger mag, verzichtet auf den Deckel.
  5. Sobald die Eier ausreichen gestockt sind, Feta darüber bröseln. Nach Geschmack mit fein geschnittenen Frühlingszwiebeln, Koriander und Petersilie garnieren und direkt heiß servieren. Besonders lecker dazu schmeckt Pitabrot, Baguette oder Sauerteigbrot.

Shakshuka

Shakshuka ist ein beliebtes Frühstücksrezept mit pochierten Eiern in einer würzige Tomatensauce.

Arbeitszeit: 10min

Gesamtzeit: 50min

Ertrag: 4

Nährwerte: Kalorien 226 kcal, Kohlenhydr 13 g, Eiweiß 9 g, Fett 16 g, Gesättigte Fett 3 g, TransFett 0.02 g, Cholesterin 167 mg, Natrium 1833 mg, Faser 4 g, Zucker 9 g, unGesättigte Fett 12 g, Serviergröße 1 Portion

Zutaten:

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 grüne Chilischote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kg frische Tomaten
  • 1 TL Paprikapulver
  • 3 TL Salz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 4 Eier
  • frischer Koriander
  • Joghurt oder Labneh
  • Weißbrot zum Servieren

Zubereitung:

  1. Erhitze 3 EL gutes Olivenöl in einer Pfanne. Dann 1 fein gehackte grüne Chilischote und 2 gehackte Knoblauchzehen andünsten. Anschließend die gehackten frischen Tomaten hinzugibst – diese musst Du nicht schälen, entferne aber bitte den grünen Strunk.
  2. Lasse die Tomatensauce rund 8 Minuten kochen. Dann gibst Du das Paprikapulver dazu. Mit Salz und Pfeffer gewürzt.
  3. Die Shakshuka erneut für rund 15-20 Minuten einkochen.
  4. Wenn eine recht dickflüssige Sauce entstanden ist, formst Du mit einem Löffel 4 Vertiefungen in die Tomatensauce. Gib' je ein Ei in die Mulden. Achte darauf, dass das Eigelb ganz bleibt. Mit einer Gabel wird das Eiweiß leicht mit der Tomatensauce verquirlen.
  5. Nun werden die Eier in der heißen Tomatensauce pochiert. Das dauert bei mittlerer rund 8-10 Minuten. Tipp: Mit Deckel geht es etwas schneller.
  6. Nimm’ die Pfanne vom Herd und lasse alles für 1-2 Minuten ruhen. Das Eigelb sollte in jedem Fall noch flüssig sein, das Eiweiß aber gestockt. Anschließend kannst Du die Shakshuka mit etwas Koriander oder Petersilie sowie griechischem Joghurt oder Labneh toppen. Dazu passt Fladenbrot oder frisches Weißbrot. Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

Original Shakshuka Rezept

Diese einfache Shakshuka Rezept wird mit Eiern zubereitet, die in einer köchelnden Mischung aus Tomaten, Paprika, Zwiebeln und Knoblauch sanft pochiert werden.

Arbeitszeit: 10min

Gesamtzeit: 30min

Ertrag: 6

Nährwerte: Kalorien 154, Fett 20 grams

Zutaten:

  • Natives Olivenöl extra
  • 1 große gelbe Zwiebel, gewürfelt
  • 2 grüne Paprikaschoten, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, geschält, gehackt
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel süßer Paprika
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • Eine Prise rote Paprikaflocken (optional)
  • Salz und Pfeffer
  • 6 weinreife Tomaten, gehackt (6 Tassen gehackte Tomaten)
  • ½ Tasse Tomatensauce
  • 6 große Eier
  • ¼ Tasse gehackte frische Petersilienblätter (5 Gramm)
  • ¼ Tasse gehackte frische Minzblätter (5 g)

Zubereitung:

  1. 3 Esslöffel Olivenöl in einer großen gusseisernen Pfanne erhitzen. Zwiebeln, grüne Paprika, Knoblauch, Gewürze, eine Prise Salz und Pfeffer hinzufügen. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Gemüse weich geworden ist, etwa 5 Minuten.
  2. Die Tomaten und die Tomatensauce hinzugeben. Abdecken und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Den Deckel abnehmen und etwas länger kochen, damit die Mischung einkochen und eindicken kann. Abschmecken und die Gewürze nach Belieben anpassen.
  3. Mit einem Holzlöffel 6 Vertiefungen in die Tomatenmischung eindrücken (darauf achten, dass die Vertiefungen nicht zu weit auseinander liegen). Vorsichtig ein Ei in jede Vertiefung schlagen.
  4. Die Hitze reduzieren, die Pfanne abdecken und auf niedriger Stufe kochen, bis das Eiweiß fest ist.
  5. Den Deckel abnehmen und die frische Petersilie und Minze hinzufügen. Wenn Sie möchten, können Sie noch mehr schwarzen Pfeffer oder zerstoßenen roten Pfeffer hinzufügen. Mit warmem Pita, Challah-Brot oder einem knusprigen Brot Ihrer Wahl servieren.  

Shakshuka Rezept

Lernen Sie mit diesem idiotensicheren Rezept, wie man den besten Shakshuka macht!

Arbeitszeit: 15min

Gesamtzeit: 35min

Ertrag: 6

Nährwerte: Kalorien 216 Kalorien

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große gelbe Zwiebel, gehackt
  • 1 große rote Paprika oder geröstete rote Paprika, gehackt
  • ¼ Teelöffel feines Meersalz
  • 3 Zehen Knoblauch, gepresst oder gehackt
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ Teelöffel geräucherter Paprika
  • ¼ Teelöffel rote Paprikaflocken, reduzieren oder weglassen, falls empfindlich gegen Gewürze
  • 1 große Dose (28 Unzen) zerstoßene Tomaten, vorzugsweise feuergeröstet
  • 2 Esslöffel gehackte frische Koriander- oder glatte Petersilie, dazu Koriander- oder Petersilienblätter zum Garnieren
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 5 bis 6 große Eier
  • ½ Tasse zerbröselter Feta
  • Krustenbrot oder Pita, zum Servieren

Zubereitung:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad Fahrenheit vor. Erwärmen Sie das Öl in einer großen, ofensicheren Pfanne (vorzugsweise aus Edelstahl) bei mittlerer Hitze. Sobald das Öl schimmert, Zwiebel, Paprika und Salz hinzufügen. Unter häufigem Rühren kochen lassen, bis die Zwiebeln weich sind und durchsichtig werden, etwa 4 bis 6 Minuten.
  2. Knoblauch, Tomatenmark, Kreuzkümmel, Paprika und Paprikaflocken hinzufügen. Unter ständigem Rühren 1 bis 2 Minuten kochen, bis die Zwiebeln schön duftend sind.
  3. Die zerdrückten Tomaten mit ihrem Saft hineingeben und den Koriander hinzufügen. Rühren Sie um und lassen Sie die Mischung köcheln. Reduzieren Sie die Hitze so weit wie nötig, um ein sanftes Kochen aufrechtzuerhalten, und lassen Sie die Mischung 5 Minuten kochen, damit die Aromen Zeit zum Schmelzen haben.
  4. Schalten Sie die Hitze aus. Abschmecken (vorsichtig, es ist scharf) und nach Bedarf Salz und Pfeffer hinzufügen. Mit der Rückseite eines Löffels in der Nähe des Randes eine Vertiefung machen und das Ei direkt darin aufschlagen. Etwas von der Tomatenmischung vorsichtig über das Eiweiß löffeln, um das Ei besser einzuschließen. Wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen 4 bis 5 Eiern, je nachdem, wie viele passen. Streuen Sie ein wenig Salz und Pfeffer über die Eier.
  5. Bringen Sie die Pfanne vorsichtig in den Ofen (sie ist schwer) und backen Sie sie 8 bis 12 Minuten lang, wobei Sie bei Erreichen der 8 Minuten oft nachschauen sollten. Sie sind fertig, wenn das Eiweiß ein undurchsichtiges Eiweiß ist und das Eigelb etwas aufgegangen, aber noch weich ist. Sie sollten in der Mitte immer noch wackeln, wenn Sie die Pfanne wackeln lassen (denken Sie daran, dass sie weiterbacken, nachdem Sie die Pfanne aus dem Ofen gezogen haben).
  6. Bringen Sie die heiße Pfanne mit Topflappen (mit beiden Händen!) auf eine hitzebeständige Oberfläche wie den Herd. Mit dem zerbröckelten Feta, frischen Korianderblättern und, falls gewünscht, weiteren roten Paprikaflocken belegen. In Schüsseln mit knusprigem Brot an der Seite servieren.

Shakshuka

Shakshuka – orientalischer Gemüseeintopf mit Eiern. Über 356 Bewertungen und für sehr lecker befunden. Mit ► Portionsrechner ► Kochbuch ► Video-Tipps!

Arbeitszeit: 20min

Gesamtzeit: 40min

Ertrag: 4 Portionen

Nährwerte: Serviergröße 1, Kalorien 156 kcal, Eiweiß 9,94g, Fett 9,23g, Kohlenhydr 7,89g

Zutaten:

  • 600 g Tomate(n) , vollreife, evtl. aus der Dose
  • n. B. Olivenöl
  • 6 Frühlingszwiebel(n)
  • 4 Knoblauchzehe(n) , in Scheiben geschnitten
  • 1 TL, gestr. Kreuzkümmel
  • 1 Prise(n) Cayennepfeffer oder Chiliflocken
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Ei(er)
  • 3 EL Petersilie , glatte, frisch und/oder Koriandergrün

Zubereitung:

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Kreuzkümmel anbraten. Tomaten, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer dazugeben (falls die Tomaten nicht süß genug sind, evtl. einen halben TL Zucker hinzufügen). Ca. 15 min. köcheln lassen, bis die Tomaten gar, aber nicht völlig zerfallen sind.

4 Eier gleichmäßig verteilt über die übrigen Zutaten in die Pfanne schlagen. Eiweiß mit der Gabel auflockern und 1 – 2 min. stocken lassen. Mit Petersilie und Koriander bestreuen.

Mit Weißbrot servieren. Gerne auch wahlweise Hummus dazu reichen.

Shakshuka Rezept – (Schakschuka) – Shakshuka-Original-Rezept aus würzigen Tomaten

Shakshuka ist in Israel und anderen Teilen des Nahen Ostens und Nordafrikas ein einfaches, gesundes Frühstücksrezept. Allerdings kann man das Shakshuka Rezept auch zu jeder anderen Tageszeit zubereiten und essen. Denn es ist eine einfache Kombination aus köchelnden Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Gewürzen und sanft pochierten Eiern. Es ist nahrhaft, sättigend und ein Rezept, das Sie garantiert immer wieder zubereiten werden.
Zutaten für die Shakshuka (Schakschuka) für 4 Portionen
Zutaten fuer Schaschuka

1000 g Tomaten
3 weiße Paprika
2 Zwiebeln
4 Eier
2 EL Olivenöl
4 EL Tomatenmark
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Paprikapulver
Prise Zimt
1 TL Garam Masala
Prise Cayennepfeffer
Prise Chilipulver
Jodsalz 
1 Bund frischer Koriander

Nährwerte Shakshuka Rezept – (Schakschuka) – Israelische Köstlichkeit
Anzahl Portionen: 4

Nährwerte

Gesamt

pro Portion

Kalorien (kcal)

778,2

194,6

Kohlenhydrate (g)

79,8

20

Eiweiß (g)

26

6,5

Fett (g)

31,5

7,9

Alle Angaben ohne Gewähr.

AngebotBestseller Nr. 1

WMF Bräter mit Deckel backofengeeignet, 5l, Schmorpfanne 28 cm hoher Rand, Schmortopf Induktion, Cromargan Edelstahl, Glasdeckel, unbeschichtet

Inhalt: 1x Bräter rund / Schmorpfanne 28cm unbeschichtet (Volumen 5,0l, Höhe 8,5 cm) optimal für Herdplatten mit Ø 22 cm, 1x Glasdeckel 28 cm – Artikelnummer: 0760286990Material: Cromargan Edelstahl 18/10, poliert, unbeschichtet – rostfrei, spülmaschinengeeignet, geschmacksneutral, hitze-/ backofenbeständig bis 250°C (mit Deckel 200°C). Verwendung von Edelstahl Küchenhelfer

89,99 EUR
−39,88 EUR

50,11 EUR

Gibt’s hier

Zubereitung der Schaschuka aus würzigen Tomaten
Zubereitung der Shakshuka (Schakschuka)

Zuerst die Tomaten waschen und dann kreuzweise einritzen. Dann in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen. Nach 5 Minuten das Wasser abgießen und die Tomaten in kaltem Wasser abschrecken. Anschließend die Haut abziehen und die Tomaten in kleine Würfel schneiden.
Währenddessen Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden. Die Paprikaschoten entkernen und ebenfalls klein schneiden.
In einer ausreichend großen und ofenfeste Pfanne oder einem Schmortopf etwas Öl erhitzen. Dann Tomatenmark, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Garam Masala, Zimt und wahlweise Cayenne- oder Chilipulver kurz anrösten. Das Tomatenmark sollte etwas fest werden.
Danach die vorbereiteten Zwiebeln, Knoblauch und Paprika dazugeben und ca 5 Minuten braten. Anschließend geben wir die vorbereiteten Tomatenwürfel samt Flüssigkeit zu. Dann wird nach Geschmack mit Salz und Pfeffer gewürzt.
Wir lassen nun das Shakshuka ca 12 bis 18 Minuten köcheln, bis es eingedickt ist.
Währenddessen wird der Backofen auf 180° Celsius ober Unterhitze vorgeheizt
Die Shakshuka merklich eingedickt ist, reduzieren wir die Temperatur. mit einem Löffel werden Mulden hinein gedrückt und dort die Eier vorsichtig hinein gegeben.
Dann stellen wir unsere Fahne auf die mittlere Schiene in den Backofen. Nach ca 8 bis 10 Minuten sollte das Eidotter weiß geworden sein. Dann nehmen wir die Pfanne aus dem Ofen und lassen das Eigelb noch nachziehen, bis es auch fest ist.
Zuletzt wird das Shakshuka mit abgezupften Korianderblättern dekoriert. Wir essen es gerne mit Brotscheiben.

Arbeitszeit: 15

Gesamtzeit:

Ertrag: 4

Nährwerte: Kalorien 194.6 kcal

Zutaten:

  • 1000 g Tomaten
  • 3 weiße Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Garam Masala
  • Prise Zimt
  • Prise Cayennepfeffer
  • Prise Chilipulver
  • Jodsalz
  • 1 Bund frischer Koriander

Zubereitung:

  1. Die genaue Anleitung für die Zubereitung finden Sie im Rezept, einfach Link öffnen

original israelisches Shakshuka

köstliches Shakshuka wie in Israel zum einfach nachkochen.

Arbeitszeit:

Gesamtzeit: 30min

Ertrag: 1

Nährwerte: Kalorien 304 kcal, Serviergröße 1 Portion

Zutaten:

  • 3 Tomaten
  • 1 Paprika
  • 2 Eier
  • ½ Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Harissa, Chili, Salz
  • frischer Koriander (oder Petersilie, falls Koriander für dich nach Seife schmeckt.)

Zubereitung:

  1. Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in der Pfanne glasig anbraten
  2. Tomaten und Paprika in grobe Stücke schneiden und dazugeben
  3. Mit Harissa und Salz würzen. Wer möchte, kann auch eine Chili dazufügen
  4. Köcheln lassen bis alles weich ist und eine „soßige“ Konsistenz bekommt (evt. mit Tomatenmark oder -soße nachhelfen)
  5. Zwei Mulden machen und die Eier dazugeben
  6. Mit Deckel einige Minuten köcheln lassen bis die Eier durch sind
  7. Mit grob gehacktem Koriander bestreuen (Menschen, die keinen Koriander mögen, können stattdessen Petersilie verwenden)
  8. Am besten mit Fladenbrot wie z.B. Pita genießen

Leave a Comment