13 Spitzkohl Salat Rezept

Spitzkohl-Apfel-Walnuss-Salat

Spitzkohl-Apfel-Walnuss-Salat – gesund und gut vorzubereiten. Über 43 Bewertungen und für sehr gut befunden. Mit ► Portionsrechner ► Kochbuch ► Video-Tipps!

Arbeitszeit: 10min

Gesamtzeit: 10min

Ertrag: 6 Portionen

Nährwerte:

Zutaten:

  • 1 Kopf Spitzkohl
  • 2 Apfel , rot
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 EL Balsamico , weiß
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Dijonsenf
  • 2 EL Magerjoghurt
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Spitzkohl vierteln, die Viertel noch einmal längs durchschneiden und in sehr feine Scheiben schneiden. Die Äpfel je nach Größe vierteln oder achteln und in dünne Scheiben schneiden. Die Walnüsse grob hacken.

Für das Dressing:
Die Zutaten für das Dressing gut verquirlen und alles miteinander vermengen.

Varianten: Statt Äpfel schmecken auch Mandarinen gut. Feiner wird es, wenn die Walnüsse vorher leicht angeröstet und karamellisiert werden.

Knackiger Spitzkohlsalat

Spitzkohlsalat ist eine leckere und gesunde Beilage. Der knackige Salat ist schnell gemacht und liefert reichlich Vitamin C. Wir zeigen dir ein einfaches Rezept.

Arbeitszeit: 15min

Gesamtzeit: 15min

Ertrag: 4 Portionen

Nährwerte:

Zutaten:

  • Spitzkohl (mittelgroß)
  • 3 EL Weißweinessig
  • 2 EL pflanzliches Öl
  • 0.5 EL Zucker (oder Ahornsirup)
  • 3 TL ganze Kümmelsamen
  • Salz
  • Pfeffer
  • säuerlicher Apfel (optional)

Zubereitung:

  1. Wasche den Spitzkohl und entferne die äußeren Blätter. Schneide den Kohl mit einem scharfen Messer in feine Streifen oder hoble den Spitzkohl mit einer Küchenmaschine fein. Spare dabei den Strunk aus.
  2. Gib den Weißweinessig, das Öl (zum Beispiel Leinöl oder Rapsöl), den Zucker, den Kümmel, sowie Salz und Pfeffer hinzu. Statt Zucker kannst du auch eine Zuckeralternative deiner Wahl wie Ahornsirup oder Honig verwenden.
  3. Knete den Salat mit den Händen gut durch. So wird der Spitzkohl zarter.
  4. Schneide optional einen säuerlichen Apfel in feine Scheiben und mische ihn ebenfalls unter. Wenn er ein paar Stunden durchziehen konnte, schmeckt der Spitzkohlsalat am besten.

Spitzkohlsalat – einfach & schnell

Spitzkohlsuppe war gestern, der neueste Trend bei Salaten ist der Spitzkohlsalat. Durch den würzigen Spitzkohl in Kombination mit Äpfeln und Walnüssen zaubert man sich eine schmackhafte und gesunde Mahlzeit auf den Teller.

Arbeitszeit: 20min

Gesamtzeit: 20min

Ertrag: 4

Nährwerte: Serviergröße Portion, Kalorien 440, Kohlenhydr 46.00, Eiweiß 13.00, Fett 19.00

Zutaten:

  • 1 kleiner Spitzkohl
  • 2 – 3 EL Weißweinessig
  • 1 Prise Jodsalz mit Fluorid
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Bio- Zitrone
  • 1 Bd. frische Petersilie
  • 2 Apfel (rotschalig
  • säuerlich)
  • 2 EL kaltes Wasser
  • 1 Msp. Kurkuma -Pulver
  • 0.5 TL Currypulver
  • 1 Msp. gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Msp. Ingwerpulver (nach Belieben)
  • 0.5 TL schwarzer
  • gemahlener Pfeffer
  • 2 EL Walnussöl
  • 150 g Saure Sahne (max. 10 % Fett)
  • 50 g gehackte Walnuss
  • 4 Vollkornbrötchen

Zubereitung:

  1. 1. Die äußeren Blätter des Spitzkohls entfernen. Spitzkohl vierteln den Strunk herausschneiden. Spitzkohl mit einem scharfen Messer oder einem Gemüsehobel in Streifen schneiden bzw. hobeln. Weißweinessig eine Prise Salz und Zucker zugeben ca. 5 Minuten mit sauberen Händen gut durchkneten.
  2. 2. Zitrone heiß abwaschen ca. 1 TL Zitronenschale mit einer Reibe fein abreiben. Zitrone auspressen. Petersilie abbrausen trockenschütteln fein hacken.
  3. 3. Die Äpfel waschen halbieren Kerngehäuse entfernen in kleine Würfel schneiden. Mit 2 EL Zitronensaft beträufeln unter die Kohlmischung heben. Übrigen Zitronensaft mit 2 EL kaltem Wasser der Zitronenschale den Gewürzen und dem Pfeffer verrühren Walnussöl unterschlagen. Mischung zusammen mit der sauren Sahne und der gehackten Petersilie zum Kohl geben alles gut durchmischen. Mit etwas Jodsalz abschmecken und den Salat mindestens 30 Minuten durchziehen lassen. Zum Servieren mit den gehackten Walnüssen bestreuen. Vollkornbrötchen dazu reichen.

Spitzkohlsalat mit Speck

Krautsalat, wie er in Bayern genannt wird, hält sich im Kühlschrank etwa 1 Woche und wird mit der Zeit immer besser. Vor dem Servieren noch einmal abschmecken.

Arbeitszeit: 35min

Gesamtzeit:

Ertrag:

Nährwerte:

Zutaten:

  • 1 kg Spitzkohl (ersatzweise zarter Weißkohl)
  • Salz
  • 100 g Räucherspeck am Stück
  • 3 EL Öl
  • 4 EL Weißweinessig
  • Pfeffer
  • 1 EL Kümmelsamen
  • 1 TL Zucker
  • 1/4 Bund Schnittlauch

Zubereitung:

  1. Den Kohl putzen, waschen und abtropfen lassen. Auf dem Gemüsehobel in sehr dünnen Streifen in eine Schüssel hobeln. Mit 2 TL Salz bestreuen und mit den Händen 4-5 Min. lang kräftig durchkneten. Den Kohl dann in ein Sieb geben, abbrausen und gut abtropfen lassen.
  2. Den Speck ohne Schwarte klein würfeln. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen, die Speckwürfel darin auslassen und rundum kross anbraten. Speck und Kohl in eine Schüssel geben und mischen.
  3. Restliches Öl, 3 EL Essig, wenig Salz, Pfeffer, Kümmel und Zucker verrühren, bis sich das Salz aufgelöst hat. Den Salat mit der Vinaigrette mischen und zugedeckt 45 Min. ziehen lassen. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Salat mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken, Schnittlauch überstreuen.

Griechischer Spitzkohlsalat

Was für eine tolle Kombination! Das Dressing-Rezept für den Griechischen Spitzkohlsalat erinnert an Tzatziki und er schmeckt prima zu Gegrilltem.

Arbeitszeit: 25min

Gesamtzeit: 235min

Ertrag: 4 Portionen

Nährwerte:

Zutaten:

  • 1 Stk Möhre
  • 1 Stk Paprika, rot
  • 1 TL Meersalz
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 EL Zucker
  • 3 Stk Knoblauchzehen
  • 400 g Naturjoghurt, griechischer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Oregano, gerebelt
  • 1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

  1. Bitte beachten: Der Salat benötigt mindestens 3-4 Stunden Ruhezeit. Vorbereitung Spitzkohl:
  2. Zuerst den Spitzkohl putzen, in Viertel schneiden und den Strunk entfernen. Den Kohl danach in feine Streifen schneiden, in eine Schüssel geben und mit dem Zucker, dem Essig und dem Salz vermengen.
  3. Anschließend kräftig mit den Händen durchkneten und abgedeckt für 30 Minuten ruhen lassen. Zubereitung Griechischer Spitzkohlsalat:
  4. Den Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. Die Salatgurke waschen, das Ende abschneiden und die Gurke auf einem Gemüsehobel in sehr feine Scheibchen hobeln.
  5. Dann den Joghurt in eine Schüssel geben, den Knoblauch und die Gurkenscheibchen dazugeben und mit dem Olivenöl, Salz, Oregano und Pfeffer vermischen.
  6. Als Nächstes die Möhre schälen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Paprika putzen, waschen und ebenfalls in sehr feine Streifen schneiden.
  7. Nun den Spitzkohl noch einmal kräftig durchkneten und mit den Möhren- und Paprikastreifen unter die übrigen Zutaten in der Schüssel mischen.
  8. Den Griechischen Spitzkohlsalat abdecken und für mindestens 3-4 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
  9. Vor dem Servieren noch einmal abschmecken und genießen.

Spitzkohlsalat mit Zitronen-Walnuss-Dressing

Lassen Sie sich von unseren Koch-Ideen inspirieren & probieren Sie unser Rezept für Spitzkohlsalat mit Zitronen-Walnuss-Dressing aus!

Arbeitszeit:

Gesamtzeit:

Ertrag: 4

Nährwerte:

Zutaten:

  • 600 g Spitzkohl
  • 1 großer Apfel (rotschalig)
  • 1 Nektarine
  • 100 g Walnusskerne
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 150 g saure Sahne
  • 150 g Joghurt
  • 2 El Walnussöl
  • 3 El Zitronensaft
  • 2 Tl Honig
  • 1 Tl Currypulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)

Zubereitung:

  1. Spitzkohl putzen, vierteln und den Strunk entfernen. Kohl quer in feine Streifen schneiden. Apfel waschen, vierteln, entkernen und fein stifteln. Nektarine waschen, halbieren, entsteinen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in ca. 1 cm lange Röllchen schneiden.
  3. Saure Sahne, Joghurt, Walnussöl, Zitronensaft und Honig glatt rühren und mit Curry, Salz, Pfeffer würzen. Spitzkohl, Fruchtstücke, Walnusskerne und die Hälfte vom Schnittlauch locker mit dem Dressing vermengen und den Salat mit restlichem Schnittlauch garniert servieren.

Spitzkohlsalat

Über 87.000 Rezepte, Videos, Artikel und Tipps. Du suchst ein Kochrezept oder eine Back-Idee? Hier findest du sie! ✔Kochen ✔Backen ✔Glücklich sein.

Arbeitszeit: 30min

Gesamtzeit: 30min

Ertrag: 4

Nährwerte: Serviergröße Portion

Zutaten:

  • 1 Spitzkohl
  • 1 Zwiebel
  • etwas Salz
  • etwas Zucker
  • etwas Olivenöl
  • etwas Apfelessig
  • etwas Dill

Zubereitung:

  1. 1. Den Spitzkohl vierteln den Strunk wegschneiden waschen und in hauchdünne Streifen schneiden. Salz und Pfeffer darüber streuen und einziehen lassen.
  2. 2. Zwiebel kleinschneiden zum Spitzkohl hinzugeben und bei Bedarf nochmals mit Salz und Zucker bestreuen. Außerdem mit Olivenöl und Apfelessig abschmecken und mit viel Dill würzen. Nach einiger Zeit nochmals abschmecken.

Spitzkohl Salat mit Apfel und Mango

Spitzkohl Salat mit Apfel und Mango ist ein Rezept für einen amerikanischen Klassiker – der Coleslaw“ Krautsalat.

Arbeitszeit: 25min

Gesamtzeit: 25min

Ertrag: 4

Nährwerte: Kalorien 206 kcal, Serviergröße 1 Portion

Zutaten:

  • 1 Kleiner Spitzkohl, (die äußeren Blätter entfernen und mit einem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden (200g geschnitten))
  • 1 Kleine Kohlrabi, (geschält, in dünne Streifen schneiden)
  • 1 Granny Smith Apfel, (geschält, entkernt, geviertelt und in dünne Scheiben schneiden)
  • 1 Reife Mango, (geschält, in dünne Scheiben schneiden)
  • 4 Lauchzwiebeln, (in dünne Scheiben schneiden (inklusive der grünen Teile))
  • 4 EL Crème Fraîche
  • 2 EL Griechischer Joghurt
  • 2 EL Frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 EL Natives Olivenöl extra
  • Meersalz, (nach Geschmack)

Zubereitung:

  1. Den Spitzkohl, den Kohlrabi, den Apfel, die Mango und die Lauchzwiebel in eine großen Salatschüssel geben.
  2. In einer kleinen Schüssel die Créme Fraîche, den Joghurt, den Zitronensaft, das Olivenöl und das Salz gut vermischen.
  3. Das Dressing über den Salat geben und gut vermischen.
  4. Ihr könnt den Spitzkohl Salat sofort servieren oder auch 15-20 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit sich die Aromen gut entwickeln können.
  5. Enjoy !

Apfel-Spitzkohl-Salat Rezept

Apfel-Spitzkohl-Salat: Spitzkohl (ca. 1,4 kg), Salz , Kürbiskerne, Apfelessig, Pfeffer aus der Mühle, Öl, Kürbiskernöl, rotbackige Äpfel (à ca. 200 g), Zitronensaft, Röstzwiebeln

Arbeitszeit:

Gesamtzeit: 30min

Nährwerte:

Zutaten:

  • 1 Spitzkohl (ca. 1,4 kg)
  • Salz
  • 50 g Kürbiskerne
  • 8 Apfelessig
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 5 El Öl
  • 4 El Kürbiskernöl
  • 3 rotbackige Äpfel (à ca. 200 g)
  • 2 El Zitronensaft
  • 40 g Röstzwiebeln

Zubereitung:

  1. 1. Spitzkohl putzen, vierteln, den harten Strunk entfernen und Viertel in feine Streifen schneiden. In einer großen Schüssel mit 4 Tl Salz bestreuen und mit den Händen 2-3 Minuten gut durchkneten. Streifen dann abspülen und gut trockentupfen.
  2. 2. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, abkühlen lassen. Apfelessig, etwas Salz, Pfeffer, Öl und Kürbiskernöl zu einer Vinaigrette rühren. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und quer in Spalten schneiden, sofort mit dem Zitronensaft mischen. Spitzkohl und Äpfel vorsichtig mit der Sauce mischen und anrichten. Kürbiskerne und Röstzwiebeln darüber streuen.

Spitzkohlsalat mit Apfel

Probieren Sie den leckeren Spitzkohlsalat mit Apfel von EAT SMARTER oder eines unserer anderen gesunden Rezepte!

Arbeitszeit:

Gesamtzeit: 15min

Ertrag: 4

Nährwerte: Kalorien 259 kcal, Fett 18 g, Gesättigte Fett 2.7 g, Eiweiß 11 g, Kohlenhydr 13 g, Zucker 0 g, Cholesterin 198 mg

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 1 Apfel
  • 600 g Spitzkohl (0.5 Spitzkohl)
  • 100 g Rucola
  • 3 EL Walnussöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Haselnusskerne (2 EL)
  • 1 Kästchen Kresse

Zubereitung:

  1. Eier in kochendem Wasser in 7–10 Minuten hart kochen. Anschließend abschrecken und auskühlen lassen.
  2. Inzwischen Apfel waschen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Spitzkohl putzen, waschen und fein raspeln. Rucola waschen, trocken schütteln und klein schneiden.
  3. Für das Dressing Öl mit Apfelessig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Spitzkohl, Apfel und Rucola mit dem Dressing mischen.
  4. Eier pellen und in Viertel schneiden. Nüsse grob hacken. Kresse vom Beet schneiden und mit den Nüssen über den Salat streuen. Den Spitzkohlsalat mit Eivierteln belegen.

Leave a Comment