2 Tteokbokki Rezept

Tteokbokki – Koreanische Reiskuchen Rezept

Tteokbokki ist eines meiner absoluten Lieblingsgerichte aus Korea. Dieses Tteokbokki Rezept haben mir Freunde beigebracht. 2017 haben Freunde für mich Tteokbokki zum ersten Mal gekocht….

Arbeitszeit: 10min

Gesamtzeit: 25min

Ertrag: 2

Nährwerte: Serviergröße 1, Kalorien 340 cal

Zutaten:

  • 500g Reiskuchen
  • 1 Liter Wasser
  • 1 getrocknete Meeresalge
  • 5 getrocknete Sardellen
  • 200g Fischkuchen
  • 2 Eier
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Chilipulver
  • 3 EL Chilipaste

Zubereitung:

  1. Als erstes müssen wir die Brühe (Dashi) vorbereiten. Dazu kochen wir das Wasser mit den Sardellen und der Meeresalge für 15 min. auf hoher Stufe.
  2. In der Zwischenzeit schneiden wir die Frühlingszwiebeln in lange Streifen und den Knoblauch klein.
  3. Außerdem bereiten wir eine Paste aus 1 EL Zucker, 1 EL Chilipulver, 3 EL Chilipaste und etwas Wasser zu.

Tteokbokki Rezept

Tteokbokki Rezept; Köstliche koreanische Küche vom Allerfeinsten – eins meiner Lieblingsgerichte – aber nichts für Angsthasen, da gut scharf!

Arbeitszeit: 20min

Gesamtzeit: 30min

Ertrag: 2

Nährwerte: Kalorien 271 Kalorien

Zutaten:

  • 500 g Reiskuchen
  • 600 ml Wasser
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 EL Koreanische Chilipaste
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Chiliflocken
  • 3 Eier
  • 1 Chili
  • 1 EL weißer Sesam
  • 1 Beutel Reis
  • 500 ml Misosuppe mit Tofu

Zubereitung:

  1. Eier hart Kochen und auskühlen lassen
  2. Zucker, Sojasoße, Chilipaste und Chiliflocken vermengen
  3. Wasser in einem Wok erhitzen und den Chili-Zucker-Mix hinzufügen, gemeinsam aufkochen und 1-2 Minuten simmern lassen.
  4. Knoblauch kurz mitbraten. Erst mit den Linsen, dann mit den Gurken-Tomaten mischen.

Leave a Comment