4 Zimtschnecken Rezept Trockenhefe

Super saftige Zimtschnecken mit Trockenhefe

Die saftigsten Zimtschnecken mit Trockenhefe – instant Herbst Hygge Feeling.

Arbeitszeit:

Gesamtzeit:

Ertrag:

Nährwerte:

Zutaten:

  • 200 ml Milch
  • 2 Eier
  • 600 g Mehl glatt
  • 1 Pkg. Trockenhefe
  • 50 g Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g zimmerwarme Butter
  • 200 g weiche Butter
  • 150 g brauner Zucker
  • 2 TL Zimt

Zubereitung:

  1. Für den Teig die zimmerwarme Milch, den Zucker und die Eier in eine große Schüssel bzw. die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und kurz verrühren. Die Trockenhefe darauf verstreuen und ganz kurz quellen lassen. Dann die zimmerwarme Butter in Stückchen und das Mehl sowie das Salz hinzufügen. Alles mit niedriger Geschwindigkeit mit dem Knethaken verkneten.
  2. Den Teig ca. 10 Minuten kneten, bis er sich sauber vom Rand der Schüssel ablöst.
  3. Den Teig zu einer Kugel formen und in eine bemehlte Schüssel geben. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
  4. Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig zu einem Rechteck ausrollen. Tipp: Als Orientierungshilfe für die Größe einfach zwei A4 Blätter nebeneinander legen.
  5. Für die Fülle Butter und Zucker cremig rühren und den Zimt untermischen. Die Masse mit Hilfe einer Teigkarte oder eines Palettenmessers auf dem Teig verstreichen. Dabei bis zum Rand verteilen. Jetzt die Teigplatte der Länge nach bis zur Mitte und nochmal zur Mitte einfalten und dann in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Die einzelnen Streifen mit dem Messer der Länge nach einschneiden, sodass du die einzelnen Streifen flechten kannst.
  6. Den geflochtenen kleinen Zopf einrollen – so entsteht ein Knoten. Alle Knoten in eine gefettete Muffinsform setzen. Jetzt nochmal mit einem Küchentuch abdecken und 1 h an einem warmen Ort gehen lassen.
  7. Den Backofen auf 190 Grad O-U-Hitze aufheizen, die Knoten mit einer Mischung aus Ei und Wasser bepinseln und ca. 15 Minuten goldbraun backen. Entweder warm mit Zuckerglasur bestreichen oder etwas abgekühlt mit Staubzucker genießen.

Zimtschnecken

Süße Teigschnecken mit leckerer Zimtfüllung.

Arbeitszeit:

Gesamtzeit: 40min

Ertrag: etwa 20 Stück

Nährwerte: properties {‘Serviergröße’: ‘Pro 100 g / ml’, ‘Kalorien’: ‘139’, ‘Fett’: ‘13.52’, ‘Kohlenhydr’: ‘52.87’, ‘Eiweiß’: ‘5.23’}

Zutaten:

  • 100 ml Milch
  • 40 g Butter oder Margarine
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe
  • 30 g Zucker
  • 1 Msp. Salz
  • 1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 70 g Butter
  • 80 g brauner Zucker
  • 2 TL gemahlener Zimt
  • etwa 100 g Puderzucker
  • 2 EL Milch

Zubereitung:

Zubereitung

Wie backe ich köstliche Zimtschnecken?

1

Vorbereiten

Milch erwärmen und Butter oder Margarine darin zerlassen.

2

Hefeteig zubereiten

Mehl mit Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten und die warme Milch- Fett-Mischung hinzufügen und alles mit einem Mixer ( Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.
Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 190 °C

Heißluft etwa 170 °C

3

Füllung zubereiten

Butter zerlassen. Zucker mit Zimt mischen. Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten und zu einem Rechteck (etwa 35 x 20 cm) ausrollen. Butter darauf verstreichen und Zimt-Zucker gleichmäßig aufstreuen. Teigplatte von der langen Seite her fest aufrollen. Die Rolle halbieren, dann vierteln und jedes Viertel in 5 Scheiben schneiden und mit der Schnittfläche nach oben auf das Backpapier setzen. Teigschnecken an einem warmen Ort gehen lassen, bis sie sichtbar vergrößert haben. Dann backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: 12 – 15 Min.

Schnecken mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

4

Guss anrühren

Puderzucker und Milch zu einem dickflüssigen Guss verrühren. Die Zimtschnecken damit besprenkeln.

traditionelle schwedische Zimtschnecken (Kanelbullar)

einfacher Hefeteig, gefüllt mit einer köstlichen Füllung.

Arbeitszeit: 20min

Gesamtzeit: 95min

Ertrag: 12

Nährwerte: Kalorien 274 kcal, Serviergröße 1 Portion

Zutaten:

  • 400 g Mehl (Typ 550)
  • 220 g Milch
  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 7 g Trockenhefe
  • 1 Prise Salz
  • 110 g Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Kardamom

Zubereitung:

  1. Mehl, Zucker, Hefe, Salz, Milch und weiche Butter einige Minuten kneten, bis ein geschmeidiger Teig ensteht (Achtung: Falls du frische Hefe nimmst, mische sie mit etwas lauwarmer Milch, um sie zu aktivieren!)
  2. Den Teig ca. 1 Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit für die Füllung Butter, braunen Zucker, Zimt und Kardamom in einer Schüssel zu einer cremigen Masse verrühren.
  4. Den Teig ca. 0,5cm dick ausrollen und die Füllung gleichmäßig darauf verteilen.
  5. Den Teig von oben ein Drittel in ddie Mitte einschlagen.
  6. Auch von unten ein Drittel des Teiges nach oben einklappen
  7. Dann den Teig in ca. 2cm breite Streifen schneiden.
  8. Einen Steifen in die Hand nehmen, um sich selbst kordeln und dann zu einem Knoten zusammenstecken.
  9. Alle Streifen zu kleinen Knoten flechten.
  10. Ein Ei verquirlen und die geknoteten Zimtschnecken damit bepinseln.
  11. Ca. 10-15min bei 180°C Ober-/Unterhitze backen.

Apfelschnecken

Hefeschnecken mit würziger Apfelfüllung aus Nüssen, Zimt und Kardamom.

Arbeitszeit:

Gesamtzeit: 40min

Ertrag: etwa 20 Stücke

Nährwerte: properties {‘Serviergröße’: ‘Pro 100 g / ml’, ‘Kalorien’: ‘220’, ‘Fett’: ‘11.36’, ‘Kohlenhydr’: ‘34.99’, ‘Eiweiß’: ‘4.69’}

Zutaten:

  • 450 g Mehl
  • 1 Beutel Dr. Oetker Trockenhefe
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 2 Eier
  • 2 dl Milch , lauwarm
  • 80 g Butter , weich
  • 80 g Butter , flüssig
  • 500 g Äpfel , gerüstet und in Würfel geschnitten
  • 50 g Walnüsse
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Kardamompulver
  • 3 EL Zimt-Zucker

Zubereitung:

Zubereitung

1

Vorbereiten

Ein Backblech einfetten und bemehlen.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze etwa 190 °C

Heißluft etwa 170 °C

2

Hefeteig

Für den Teig das Mehl in eine Rührschüssel sieben und mit der Hefe vermischen. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem Teig verkneten.

Zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er doppelt so hoch ist.

3

Bestreichen

Den Teig zusammenkneten (flach drücken und von links und rechts zur Mitte hin einschlagen) und rechteckig (30 × 60 cm) auswallen und mit Butter bestreichen.

4

Fülllung

Für die Füllung die Zutaten vermischen und auf den Teig streuen. Das Ganze einrollen und in 20 Scheiben schneiden. Die Schnecken auf ein gefettetes, bemehltes Backblech geben.

Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Rille während ca. 20 Minuten backen.

Ober-/Unterhitze etwa 190 °C

Heißluft etwa 170 °C

Rille: in der Mitte des Backofens

Backzeit: etwa 20 Minuten

5

Garnitur

Die noch warmen Apfelschnecken beidseitig mit Zimtzucker bestreuen.

Leave a Comment